Start
Infos Kompakt
aktueller Spendenstand
Danke
Spendenquittung
Über
Gästebuch
Archiv
Kontakt
Abonnieren




Spendenkonto:
Misereor e. V.
Konto: 10 10 10
BLZ: 370 601 93 Pax-Bank Aachen
Stichwort:
"S07106 Radtour 2008 Butterflies"



Aktueller Spendenstand:
1220,99 €

Mehr Infos zum Butterflies-Projekt:

Und hier mal eine Liste auf der alle stehen sollen, die uns unterstützt haben und denen wir "Danke" sagen wollen:

unsere Eltern (für seelische/moralische Unterstützung, sowie Ausrüstung, Beherbergung und Spenden)

ganz viele Freunde, die uns von Anfang an "begleitet" haben mit Rat und Tat

und von der Tour im Speziellen:

Annette, die uns ihr Wohnheimzimmer zum Übernachten zur Verfügung stellte und Kirsten ("Mama" ), die sich während unseres Aufenthaltes im Wohnheim so liebevoll um uns kümmerte.

Petrus, diversen Hoch- und Tiefdruckgebieten, dem Golfstrom oder wem auch immer dafür, dass die Sintflut (bis auf den letzten Tag) immer erst nach uns kam.

dem Chef und den Mitarbeitern des Malerbetriebs in Emsdetten, bei denen wir nicht nur den Regen abwarten konnten, sondern auch noch mit Kaffee, Keksen und Toilette versorgt wurden.

Die Platzwarte des Campingplatzes in Salzbergen, die uns ihren Spielplatz zum Übernachten und Internet zum Bloggen zur Verfügung gestellt haben.

zwei unbekannte Spendern, die uns unterwegs was in die Sammeldose gesteckt haben

Die Dame an der Rezeption der Jugendherberge in Papenburg

Familie Koch aus Emden, die ein wirklich grandioses Gästezimmer haben.(Spendentour-Zimmer-Award Platz 1)

Die Pensionswirte des Hauses "Möwe" auf Juist, die uns ein schönes Zimmer, gutes Frühstück und sogar Internetzugang bereitgestellt haben

Inselpastorin Elisabeth Tobaben aus Juist, die uns für die letzte Nacht noch ein Zimmer vermittelt hat

Pastorin Ellen Bürger, bei der wir die Nacht auf Norderney verbringen durften

Inga, unserer ras(t)enden Korrespondentin, Tourreporterin und Ersatzfreund...

Eddi, der für uns Werbung machte und uns so zu vielen Spendern verhalf

Miriam Thiel von MISEREOR, die für Konto, Aktionsnummer und die regelmäßige Aktualisierung des Spendenstandes gesorgt hat und für uns jederzeit ansprechbar war

allen, die uns mit Spenden, Kommentaren, Gästebucheinträgen, E-Mails, sms und Anrufen, Berichterstattung, und guten Gedanken unterstützt haben - IHR seid der Grund für unseren Erfolg, denn WIR haben ja bloß Urlaub gemacht...

 

DANKE!




Gratis bloggen bei
myblog.de